haendebauch.jpg (29879 Byte)

Jede Schwangere und entbundene Frau hat ein Recht auf Hebammenbetreuung.

Die Schwangere kann sich vom Gynäkologen sowie von einer Hebamme in der gesamten Schwangerschaft betreuen lassen.

Zudem hat jede Frau im Wochenbett die Möglichkeit eine häusliche Wochenbettbetreuung
bis zu 8 Wochen nach der Geburt in Anspruch zu nehmen.

Viele Frauen, Wöchnerinnen nutzen bereits die Möglichkeit der fachkompetenten Hilfe und Unterstützung.
Gerade nach dem Klinikaufenthalt ist es schön, wenn man beim Umgang mit den Neugeborenen eine Hilfestellung erhält.
Egal ob Stillhilfe, Hilfe bei der Nabelpflege, die Betreuung der Frischentbundenen, Rückbildungsübungen, ...
für all diese und weitere Unterstützung biete ich meine Tätigkeiten an.

Die Hebammenhilfe zu Hause wird komplett von ihrer Krankenkasse übernommen.
Sie haben somit keinerlei Kosten - aber immer einen fachkundigen Ansprechpartner,
der Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit mir in Verbindung, damit wir uns schon vor der Geburt kennenlernen
und eine vertrauensvolle Atmosphäre aufbauen können.

Sie können mich gerne anrufen unter 02404 - 671427

Kontaktieren Sie mich - ich helfe Ihnen gerne!